Heidelberg/Kirchheim: Diebstahl aus verschlossenem Pkw – Zeugen gesucht

Am Donnerstag kam es zwischen 11 Uhr und 11:10 Uhr zu einem Diebstahl aus einem verschlossenen Pkw. Der 49-jährige Geschädigte parkte seinen VW im Kirchheimer Weg in der Nähe eines Taubenvereins. Ein noch unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe der Fahrertür ein und entwendete einen Ledergeldbeutel aus der Mittelkonsole, der mit Bargeld und Wertgegenständen gefüllt war. Der Sachschaden am VW beläuft sich auf rund 400 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Nummer 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang empfiehlt ihre Polizei, keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt in Fahrzeugen zu belassen. Allgemeine Hinweise und Tipps zum Thema Diebstahl finden sie unter www.polizei-beratung.de.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen