Neulußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall, Erstmeldung!

Neulußheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten kam es am Dienstagmorgen auf der L 560 bei Neulußheim.

Vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor der Fahrer eines Hyundai-SUV mit Fahrtrichtung Karlsruhe unweit der dortigen Bahn-Unterführung die Herrschaft über seinen Wagen. In der Folge prallte der mittlerweile Schlangenlinien fahrende Pkw auf zwei davor befindliche Fahrzeuge; einen Audi-SUV und einen Kleinwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Fahrer des Unfallwagens, dessen Beifahrerin sowie die beiden Insassen des Audi verletzt, die Letztgenannten leicht, der Unfallverursacher kam in ein Speyerer Krankenhaus. Er war zuvor an der Unfallstelle intensivmedizinisch betreut worden.

Derzeit ist die Fahrbahn der L 560 noch in beide Richtungen gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen sind in vollem Gange. Es wird nachberichtet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen