Neulußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Unfall nach Vorfahrtsverstoß

Am Freitagmittag ereignete sich ein schwerer Unfall im Altreutweg, dabei wurde beide Beteiligte verletzt. Ein 56-jähriger Honda-Fahrer bog um 13:20 Uhr, von der Waghäuseler Straße kommend, nach links in den Altreutweg ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 37-Jährigen, der mit seinem Nissan in Richtung L560 fuhr. Bei dem Frontalzusammenstoß drehte sich der Honda aufgrund der Wucht des Aufpralls. Der Nissan kam im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen. Beide Fahrer wurden nicht unerheblich verletzt und mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Beide Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass Totalschaden entstand. Die Schadenhöhe lässt sich auf mindestens 20.000 Euro beziffern. Die Beamten des Polizeireviers Hockenheim haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen