Nußloch: Roller-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstagvormittag kurz nach 10 Uhr befuhr ein 30-jähriger Roller-Fahrer die Massengasse und überholte in Höhe des Anwesens Nr. 93 ein Auto. Beim Wiedereinscheren musste er plötzlich abbremsen, da der vor ihm liegende Verkehr aufgrund Gegenverkehrs stockte. Der aus Nußloch stammende Mann stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, die nach der Erstbehandlung an der Unfallstelle in einem Heidelberger Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten. Sein Roller, an dem Schaden von mehreren hundert Euro entstand, wurde auf dem Gelände des Bauhofes abgestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen