Oftersheim: Fahrzeug in Brand geraten – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Sonntagmorgen geriet im Hardtwaldring in Oftersheim ein Opel Corsa in Brand. Ein Zeuge wurde gegen 2.30 Uhr wegen eines lauten Knalls auf den in Brand geratenen Opel aufmerksam und verständigte zunächst Polizei und Feuerwehr. Daraufhin bekämpfte er die Flammen mit einem Feuerlöscher. Durch die Freiwillige Feuerwehr Oftersheim wurden die Löschmaßnahmen anschließend fortgeführt. Der hintere Reifen platzte durch die Hitzeentwicklung, die Platikverkleidung wurde in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Erste Ermittlung ergaben, dass Vorder- und Hinterrad auf der rechten Fahrzeugseite in Brand geraten waren. Inwiefern diese von unbekanntem Täter entzündet worden waren, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen