Plankstadt: Motorradfahrer stürzt in Kreisverkehr – Verursacherin flüchtet

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer stürzte und die Unfallverursacherin anschließend flüchtete, kam es am Mittwoch gegen 9 Uhr in Plankstadt.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 29-jähriger Kawasaki-Fahrer den Kreisverkehr der L543 von Eppelheim kommend, als eine Smart-Fahrerin in den Kreisverkehr einfuhr und den Motorradfahrer übersah. Der 29-Jährige leitete eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß mit dem Smart zu verhindern. Das Vorderrad verlor die Traktion und der Fahrer stürzte. Die Verursacherin hielt kurz an, entfernte sich aber anschließend von der Unfallörtlichkeit. Sie konnte zu einem späteren Zeitpunkt durch Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen