Plankstadt: Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall – Schaden ca. 18.000 Euro

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 10.40 Uhr auf der Kreisstraße 4147 zwischen Plankstadt und Eppelheim wurden zwei Autofahrer schwer verletzt. Ein 52-jähriger Fahrer eines Mercedes musste verkehrsbedingt anhalten, da davor ein Autofahrer nach links abbiegen wollte und wegen Gegenverkehr warten musste. Ein nachfolgender 49-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter erkannte die Situation zu spät und fuhr nahezu ungebremst ins Heck des stehenden Mercedes. Durch den heftigen Aufprall wurde der Mercedes etwa 30 Meter nach vorne geschoben. Beide Fahrer wurden schwer verletzt, sie wurden nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit Rettungsfahrzeugen in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 18.000 Euro. Die Autos wurden abgeschleppt, zur Reinigung der Fahrbahn musste eine Spezialfirma hinzugezogen werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen