Rauenberg, Rhein-Neckar-Kreis: Mann masturbiert in der Öffentlichkeit – Festnahme

Eine aufmerksame Zeugin wurde am Montagmittag auf einen Mann aufmerksam, der nahe einem Wasserspielplatz An der Brennerei verdächtig seine Hand in der Hose bewegte. Als die Frau nähertrat um sich zu vergewissern bestätigte sich ihr Verdacht, dass der auf einer Parkbank sitzende Mann sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Wiesloch und des Polizeipostens Mühlhausen stellten den Mann wenig später nahe des Hundesportvereins und nahmen diesen fest. Gegen den 35-Jährigen ermittelt nun die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen