Reilingen: Beim Linksabbiegen mit entgegenkommenden Auto zusammengestoßen – eine Person leicht verletzt

20.02.2019 – 12:58

Polizeipräsidium Mannheim

Reilingen (ots)

Ein Verletzter und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, gegen 19:25 Uhr, auf der L723 ereignet hat. Ein 53-jähriger VW-Fahrer war von Walldorf kommend in Richtung Hockenheim unterwegs und wollte an der Einmündung zur Walldorfer Straße nach links in diese abbiegen. Beim Abbiegen missachtet der VW-Fahrer jedoch die Vorfahrt eines entgegenkommenden 21-jährigen Peugeot-Fahrers und kollidierte mit diesem. Der Fahrer des Peugeots wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden so erheblich beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen