Reilingen: Hat ein Müllwagen ein geparktes Fahrzeug beschädigt? Zeugen gesucht!

LkwMüllGrünWeißSammlungHintergrundAutomobilIsoliertBehälterEntsorgenAbgeladenAbholenKipplasterStädtischHygieneMachenSich WeigernRecyclingWird GeladenUmweltRecycelnBedienungReinigenAbfallFahrzeugBenutztReifenAusrüstungRadSchrottTransportAblegenLadungNutzenIndustriellSpielzeugVerfügungNützlichkeitMaschineAutoContainerIndustrieUmgebungTragen
Symbolfoto: envato

Am Montag gegen 17.15 Uhr soll ein 46-jähriger Fahrer eines Müllwagens beim Abbiegen ein ordnungsgemäß geparkten Opel gestreift haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr das Müllfahrzeug die Friedrichsstraße und bog links in die Hauptstraße ein. Hierbei soll er das in diesem Bereich geparkten Fahrzeug gestreift haben. An dem Opel wurde der bereits mit einem Klebeband befestigte Außenspiegel abgefahren, die Fahrertür verkratzt und der vordere Kotflügel beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro.

Eine Zeugin beobachtete den Unfall und machte den 46-Jährigen darauf aufmerksam. Dieser verständigte die Polizei. Die Zeugin entfernte sich danach von der Unfallstelle.

Ob der Müllwagen tatsächlich den Schaden an dem geparkten Opel verursachte, ist nun u.a. Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Hockenheim.

Die Beamten suchen nun nach der Zeugin, die den Fahrer auf den Unfall aufmerksam machte und nach weiteren möglichen Zeugen des Unfalls. Diese mögen sich unter 06205 28600 melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen