Reilingen: Motorradfahrer missachtet Vorfahrt – Unfall im Kreuzungsbereich

Am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr ereignete sich in der Wilhelm-/Hockenheimer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem alle Beteiligte leicht verletzt wurden, aber keine medizinische Versorgung vor Ort in Anspruch nahmen. Verursacht hatte den Crash ein 18-jähriger KTM-Fahrer, der im Kreuzungsbereich die Vorfahrt eines ordnungsgemäß fahrenden Hyundai-Fahrers nicht beachtet hatte. Der Motorradfahrer wie auch sein Mitfahrer stürzten auf die Fahrbahn; Sachschaden entstand in Höhe von mehreren tausend Euro. Beide wie auch der Autofahrer wollten sich ggf. selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen