S-Bahn Haltepunkt Schwetzingen Hirschacker: Feierliche Inbetriebnahme am 11. Dezember

Im Zuge der Infrastrukturmaßnahme 2. Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar wurden zwischen Mannheim und Karlsruhe die Haltestellen S-Bahn gerecht ausgebaut. Neben der Modernisierung der bestehenden Stationen entstand in Schwetzingen der neue S-Bahn Haltepunkt Schwetzingen-Hirschacker. Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember halten dort zum ersten Mal die S-Bahnen der Linie S9.

Zusammen mit der baden-württembergischen Staatssekretärin Elke Zimmer, Verkehrsministerium Baden-Württemberg werden Landrat Stefan Dallinger, Rhein-Neckar-Kreis, Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, Stadt Schwetzingen, Erster Bürgermeister der Stadt Mannheim Christian Specht als Vorsitzender des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar und Thorsten Krenz, Konzernbevollmächtigter für Baden-Württemberg, Deutsche Bahn AG den Haltepunkt am Sonntag, 11. Dezember, um 14 Uhr feierlich einweihen. Im Anschluss an die Grußworte veranstaltet die Siedlergemeinschaft Hirschacker einen Umtrunk. Die Stadtkapelle wird für die musikalische Umrahmung sorgen. Die Schwetzinger Bevölkerung – insbesondere die Bewohner/innen des Stadtteils Hirschacker – sind herzlich zur feierlichen Inbetriebnahme und zum anschließenden Umtrunk eingeladen.

Quelle: Stadt Schwetzingen

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen