Sascha Lobo am 30. September im Livestream des Interkulturellen Zentrums

 

 

 

Als Auftakt für das IZ-Herbstprogramm ist der Publizist, Autor und Blogger Sascha Lobo am Mittwoch, 30. September 2020, ab 20.15 Uhr im Livestream des Interkulturellen Zentrums der Stadt Heidelberg (IZ) zu Gast. Im Gespräch mit IZ-Leiterin Jagoda Marinić geht es um die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit. Grundlage für das Gespräch ist sein neues Buch „Realitätsschock – Zehn Lehren aus der Gegenwart“. Der Livestream ist auf Twitter, Facebook und dem Youtube-Kanal des Interkulturellen Zentrums verfügbar. Die Veranstaltung ist nur im Livestream verfügbar und im Nachgang nicht abrufbar.

 

Sascha Lobo hat seit 2006 viele Bücher und Artikel zu den Themen Digitalisierung, Virtual Reality, Big Data und Social Media veröffentlicht. Er gilt als einer der schärfsten Analytiker der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Ökonomie, Kultur und Gesellschaft. Seit 2011 schreibt er eine wöchentliche Kolumne auf Spiegel Online zu diesen Themen. In seinem neusten Buch „Realitätsschock – Zehn Lehren aus der Gegenwart“ beschäftigt sich Sascha Lobo mit dem Klimawandel, Migration und Integration, den Sozialen Medien und Künstlicher Intelligenz. Mehr Informationen gibt es online unter www.iz-heidelberg.de.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen