Schloss Heidelberg – Veranstaltungen im Januar 2020

Schlossinnenführungen Standard  (Winterzeit 1. November 2019 bis 31. März 2020)

 

Montags bis Freitags:

11.00, 12.00, 14.00, 16.00 Uhr Deutsch

11.15, 12.15, 14.15, 16.15 Uhr Englisch

 

Samstags, Sonntags und Feiertags:

Stündlich 11.00 – 16.00 h Deutsch

stündlich 11.15 – 16.15 h Englisch

 

  1. Dezember 11.00, 12.00Uhr Deutsch; 11.15, 12.15Uhr Englisch
  2. Dezember geschlossen
  3. Dezember 11.00, 12.00Uhr Deutsch; 11.15, 12.15Uhr Englisch

 

 

Themenführungen

 

Samstag, 4. Januar  14.30 Uhr

„Das Leben bei Hofe“ – Kostümführung für die ganze Familie

Für Kinder ab 8 Jahren und Familien.

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 4. Januar 15.00 Uhr

Das Geheimnis des verlorenen Karfunkelsteins. Eine Führung voller Rätsel für Kinder ab 6 Jahren

Eine geheimnisvolle Kiste, die von einer Schlossführerin gefunden wurde, enthält ein ungelöstes Rätsel aus lang vergangenen Zeiten. Tiefer und tiefer geht es in die Geschichte des Heidelberger Schlosses. Kluge Köpfe sind gefragt, um dem Geheimnis eines alten Fluches auf die Spur zu kommen und den verloren geglaubten Karfunkelstein

zu finden! Wer sagt denn, dass Schlossführungen langweilig sein müssen?

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Neu im Programm zum Jahresthema „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“

Sonntag, 5. Januar 14.30 Uhr  

Das Schönste für die Teuerste

Monumente einer großen Liebe

Als Friedrich V. und Elizabeth Stuart heirateten, war das der Beginn der Glanzzeit des Heidelberger Schlosses. Das Traumpaar der Epoche hinterließ auf dem Schloss viele Zeugnisse seiner Liebe. Ein berühmter Wundergarten entstand und das Elisabethentor wurde errichtet angeblich in nur einer Nacht! Ein Mitglied des Hofstaates berichtet kenntnisreich von einem Leben voller Glanz, Dramatik und mit reichem Kindersegen.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 5. Januar 17.00 Uhr

„Im Dunkel der Nacht“

Mit dem Kurfürstlichen Nachtwächter durch das Heidelberger Schloss

Der kurfürstliche Nachtwächter lädt zur Runde durchs nächtliche Schloss – in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Eine Belagerung steht bevor. Da müssen alle mit anpacken! Ein Musketier erklärt den Umgang mit der Muskete. Oder eine Magd erzählt vom Alltag in der Festung und wie aus schlechtem Wein ein edler Tropfen wurde.

Eine spannende und interaktive Führung für die ganze Familie!

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 7,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,50

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Montag, 6. Januar 14.30 Uhr (Heilige Drei Könige)

Neu im Programm zum Jahresthema „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“

Ein Monument, dauerhafter als Stein.

Dichter setzen dem Schloss ein Denkmal

Für viele ist das Heidelberger Schloss die schönste Ruine der Welt. Auf jeden Fall ist es eine der meistbesungenen. Der Rundgang präsentiert das Schloss im Spiegel der Dichtung vom Mittelalter bis in die Moderne: von Oswald von Wolkenstein über Martin Opitz, Friedrich Hölderlin und Caroline von Günderode bis zu Charles Bukowski. „Ruinen machen vielen Spaß – auch sieht man gern das große Fass.“ Das schrieb schon Wilhelm Busch.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 11. Januar  14.30 Uhr

„Das Leben bei Hofe“ – Kostümführung für die ganze Familie

Für Kinder ab 8 Jahren und Familien.

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 12. Januar 14.30 Uhr

Charles de Graimberg – Ein Franzose rettet das Schloss.

1810 kam Charles de Graimberg erstmals nach Heidelberg, sah das Schloss und war fasziniert. Dieser Liebe sollte der französische Graf sein Leben lang treu bleiben: Er beschützte die Ruine vor allen, die sich an ihren Mauern bedienten, ob als Baumaterial oder als Souvenir. Graimbergs Kupferstiche vom Schloss machten es überall bekannt und als Ziel für Touristen attraktiv – bis heute.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 18. Januar  14.30 Uhr

„Das Leben bei Hofe“ – Kostümführung für die ganze Familie

Für Kinder ab 8 Jahren und Familien.

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 18. Januar 18.00 Uhr

Die Geister, die ich rief

Eine schaurig schöne Schlossgeschichte für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Im Sonnenlicht kennen alle das Heidelberger Schloss! Ganz anders wird es mit dem Beginn der Nacht: Wenn die Abendglocke schlägt, entfaltet sich die düstere Seite der Ruine. Bei dieser Gänsehautführung hört man nach Fakten und Überlieferungen fesselnde Erzählungen von rachedürstenden Kurfürsten, geisternden Söldnern, von der Weißen Frau, vom Fluch der Krone und von Unheil kündenden Kometen. Das Schlosserlebnis für alle, die es gruselig mögen.

Preis: Erwachsene 14,00 €, Ermäßigte 7,00 €

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 19. Januar 14.30 Uhr

Neu im Programm zum Jahresthema „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“

Mit dem Schlossbaumeister unterwegs

Leonhard Lechner zeigt sein Schloss

Ein Papst im Gefängnis, ein König, der seine Krone vergisst, und ein Unheil verkündender Komet… Schlossbaumeister Lorenz Lechler kommt ins Erzählen. Aber eigentlich hat er gar keine Zeit, denn Kurfürst Ludwig V. hat ihn beauftragt, aus der mittelalterlichen Burg ein modernes Schloss zu machen. Und so nimmt er einfach die Gäste mit auf seiner Inspektion: durch bekannte und weniger bekannte Teile des Schlosses.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 25. Januar  14.30 Uhr

„Das Leben bei Hofe“ – Kostümführung für die ganze Familie

Für Kinder ab 8 Jahren und Familien.

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 26. Januar 14.30 Uhr

Rauschende Feste der Renaissance

Tafelkultur, Tanz und Speisen des 16. Jahrhunderts

Vom Empfang der Gäste über die prächtige Gestaltung der Tafel bis zu Turnieren: Keine Gelegenheit ließ man am kurfürstlichen Hof aus, um Glanz und Genuss zu verbinden. Beim Gang durchs Schloss erlebt man, wo vornehme Gäste wohnten, was sie speisten, wo getanzt wurde und was es brauchte, um einen Turnierplatz herzurichten. Auch wenn manche Geschichte von den Hoffesten unglaublich klingen mag: In den Archiven liegen die Beweise!

Erwachsene:      Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:          Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Donnerstag, 30. Januar 16.30 Uhr

Neu im Programm:

Lieblingsorte im Heidelberger Schloss

Kurzführung zu besonderen Stellen de Schlossruine

Die Schlossruine kann mit vielen Highlights aufwarten – und manche, wie der Blick vom Dicken Turm in die Rheinebene, sind weltberühmt. Andere hingegen sind Geheimtipps unter Schlosskennern. Kaum bekannt etwa sind die beiden Fürstenbrunnen mit ihren mysteriösen Zahlenrätseln – inmitten des viel besuchten Schlosses! Jeden Monat stellt ein Insider aus dem Heidelberger Team einen „Lieblingsort“ bei dieser besonderen Führung vor.

Dauer: ca. 45 Minuten

Preis: Erwachsene 5,00 € (zuzüglich 8,00 € Schlossticket), Ermäßigte 2,50 € (zuzüglich 4,00 € Schlossticket)

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen