Schwetzingen / B 535/ Rollerfahrer alleinbeteiligt gestürzt / schwer verletzt / Zeugen gesucht

Der 66-jährige befuhr gegen 16.00 Uhr mit seinem 125-er Roller die Zufahrt zur B 535 von Schwetzingen-Mitte kommend in Richtung Mannheim. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in der dortigen Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr in den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Anschließend prallte er gegen einen Pfosten, wodurch er schwer verletzt wurde. Lebensgefahr besteht nicht. Der 66-jährige wurde in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert und sein Roller mit leichten Beschädigungen abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 500,- Euro. Die Unfallaufnahme dauerte bis gegen 17.30 Uhr an. Während dieser Zeit war die Zufahrt zur B 535 voll gesperrt. Es kam zu keinen Beeinträchtigungen. Die Verkehrspolizei Mannheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Tel. 0621/1744045.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen