Schwetzingen : Kleinbagger in Brand geraten

Am Sonntagmorgen, gegen 07.40 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar ein Fahrzeugbrand in einem Hinterhof eines Anwesens der Essener Straße gemeldet. Wie sich heraus stellte handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Kleinbagger. Durch das rasche Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Schwetzingen, die mit 14 Mann vor Ort war, konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, so dass ein Übergreifen auf nahe stehende Gebäude verhindert werden konnte. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen. Ersten Schätzungen zur Folge beläuft sich der Sachschaden an dem Bagger auf ca. 5000,- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen