Schwetzingen: Von Motorrad gestürzt

Schwetzingen (ots) – Am Donnerstagvormittag, gegen 07:30 Uhr, ereignete sich auf der B 291 zwischen Hockenheim und Schwetzingen ein Verkehrsunfall. Auf Höhe des Einfädelungsstreifens der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim kam es verkehrsbedingt zu stockendem Verkehr. Ein 17-jähriger Motorradfahrer erkannte dies zu spät und musste so stark abbremsen, dass er stürzte.

Er verletzte sich bei dem Sturz leicht, an seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 1000 EUR.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen