Schwetzingen: Zwei Frauen nutzen Blitzer als Sitzgelegenheit

Am späten Samstagabend gegen 23.40 Uhr meldeten Anwohner mehrere Personen, welche den mobilen Blitzer am Schlossplatz in Schwetzingen angehen würden. Die eingesetzten Beamten konnten zwei 21-Jährige alkoholisierte Frauen antreffen, die auf dem Blitzeranhänger „chillten“.

Die Frauen zeigten sich nach einem belehrenden Gespräch mit dem Hinweis, dass der Blitzer keine Sitzgelegenheit darstellt, einsichtig und gingen nach Hause. Ein Schaden entstand nicht.

Symbolfoto: Buchner

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen