Schwetzingen: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall – 9.000 Euro Sachschaden

Symbolfoto: Julian Buchner

Bei einem Verkehrsunfall am Montag um 12.15 Uhr an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Grenzhöfer Straße wurden zwei Beteiligte leicht verletzt, an den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Der 42-jährige Fahrer eines Ford war von der Friedrich-Ebert-Straße nach links in die Grenzhöfer Straße abgebogen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Smart einer entgegenkommenden 40-Jährigen. Bei dem Aufprall wurden die Frau sowie ihre zehnjährige Tochter leicht verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurden die Verletzten mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg gebracht. Zur Reinigung der Unfallstelle von ausgelaufener Kühlerflüssigkeit waren die Freiwillige Feuerwehr sowie eine Abschleppfirma im Einsatz.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen