Schwetzingen: Mauer im Schlossgarten mit Graffiti beschmiert – Zeugen gesucht

Symbolfoto: Julian Buchner

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde eine Mauer des Kirschgartens im Schloss großflächig mit Graffitis verunstaltet. Das Graffiti zieht sich über eine Länge von etwa 100 Metern und besteht aus 38 schwarzen, nicht lesbaren Schriftzügen. Die Mauer befindet sich auf Seite der Zähringer Straße im Innenbereich des Schlossgartens. Das Graffiti war von einer Polizeistreife entdeckt worden, die Schlossverwaltung wurde informiert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06202/2880 beim Polizeirevier Schwetzingen zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen