Solarstrom vom eigenen Dach

Stadt Schwetzingen bietet kostenfreie PV-Eignungschecks

Der Schutz unseres Klimas, die Energiewende sowie die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen sind heute wichtiger denn je. Ohne den Ausbau erneuerbarer Energien sind diese Ziele nicht zu erreichen. Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach können Privatpersonen und Unternehmen ihren eigenen Strom produzieren – klimafreundlich und emissionsfrei.

Um den Ausbau der Solarenergie in der Region voranzutreiben bietet die Stadt Schwetzingen auch 2022 wieder kostenfreie PV-Eignungschecks an. Für zehn Checks, die von den Berater/innen der KLiBA durchgeführt werden, übernimmt die Stadt die Beratungsgebühr von je 30 Euro. Während der Beratung sollen Fragen individuell geklärt werden: Ist mein Dach für eine Photovoltaik-Anlage geeignet? Welche Anlagengröße ist sinnvoll? Wie wirkt sich der Einsatz eines Batteriespeichers auf den Eigenverbrauch aus? Welche Kosten kommen bei der Anschaffung auf mich zu? Und selbstverständlich auch die Frage: Wann rechnet sich die PV-Anlage? Die Profis der KLiBA beraten Sie dabei umfassend und unabhängig.

Bei Interesse an einem PV-Eignungscheck wenden Sie sich bitte direkt an die KLiBA: Klimaschutz- und Energieberatungsagentur Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis, Telefon: 06221 – 998750, Email: [email protected]

Quelle: Stadt Schwetzingen

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen