Stadt Mannheim beim World Urban Forum 11 – Unterzeichnung des Städtepartnerschaftsvertrags mit Czernowitz

Es ist die wichtigste internationale Zusammenkunft von Bürgermeister*innen, Regierungs-vertreter*innen, internationalen Organisationen und Expert*innen für Stadtentwicklung weltweit: das World Urban Forum (WUF), alle zwei Jahre ausgerichtet von UN-HABITAT, dem Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen. Wie die Transformation unserer Städte für eine bessere urbane Zukunft gelingen kann, das ist das Thema des diesjährigen Forums, zu dem rund 17.000 Teilnehmer*innen aus 166 Ländern im polnischen Katowice erwartet werden. Damit findet das World Urban Forum vom 26. bis zum 30 Juni 2022 zum ersten Mal in Osteuropa statt.

Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags mit Czernowitz im Rahmen des World Urban Forums

Die gegenseitige Unterstützung in Not- und Krisenzeiten ist ein wichtiger Bestandteil von Städtediplomatie. Deshalb hat der Gemeinderat der Stadt Mannheim beschlossen, dass zwischen der Stadt Mannheim und der ukrainischen Stadt Czernowitz eine Städtepartnerschaft begründet wird. Der Bürgermeister der Stadt Czernowitz, Roman Klichuk, wird ebenfalls am World Urban Forum teilnehmen und am 28. Juni von 13.45 bis 14.15 Uhr im Deutschen Pavillon gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz im Rahmen einer kurzen Zeremonie die Vertragsurkunde unterzeichnen. Die Veranstaltung wird live gestreamt. Unter Start – German Pavilion at World Urban Forum 11 können Sie die Veranstaltung verfolgen. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Transformation gelingt nur mit echter Multi-Level-Governance

„Seit dem letzten World Urban Forum hat sich unsere Welt dramatisch verändert. Wir sind mit vielen verschiedenen Krisen konfrontiert. Alle unsere Aktivitäten werden vom Krieg in der Ukraine und der klaren Verletzung des Völkerrechts durch Russland überschattet – ein Krieg, der in und gegen Städte geführt wird. Deshalb müssen die Städte gemeinsam reagieren und deshalb dürfen Städte nicht länger nur von nationalen Entscheidungsträgern als Objekte ihrer Politik und ihrer Programme betrachtet werden. Das globale politische System muss sich zu einer echten Multi-Level-Governance entwickeln, wenn die Transformation, die ja auch Thema dieses World Urban Forums in Katowice ist, gelingen soll“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz.

Er wird im Rahmen verschiedener Veranstaltungen vor allem die im Mai 2022 beschlossene „U7 Mayors Declaration“ vorstellen. Stadtspitzen aus den G7-Ländern haben in einem Städtebündnis, das die deutsche G7-Ratspräsidentschaft flankiert, ihre Forderungen und Erwartungen an die Politik in eine gemeinsame Erklärung gegossen und an die deutsche G7-Präsidentschaft übergeben. In dieser Erklärung fordert die U7-Gruppe ein System, in dem die Städte nicht in erster Linie eine administrative Umsetzungsebene sind, sondern eine politische Ebene, die gleichberechtigt mit anderen Regierungsebenen Politik entwickelt und beschließt. Ziel ist, dass die Städte in Zukunft durch eine formelle U7-Engagementgruppe vertreten sein werden.

World Urban Forum

Das World Urban Forum (WUF) ist die wichtigste globale Konferenz zum Thema Urbanisierung. Das WUF wurde 2001 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um eines der drängendsten Probleme zu untersuchen, mit denen die Welt heute konfrontiert ist: die rasche Urbanisierung und ihre Auswirkungen auf Gemeinden, Städte, Wirtschaft, Klimawandel und Politik. Das erste WUF fand 2002 in Nairobi, Kenia, statt und wird seither weltweit abgehalten.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen