SV-Waldhof Mannheim: Scholz erleidet Kreuzbandriss

Foto: SVW

Der SV Waldhof Mannheim muss die nächsten Monate auf Torhüter Markus Scholz verzichten. Der Schlussmann zog sich gestern beim Sieg gegen den MSV Duisburg einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu.

 

Der Sportliche Leiter Jochen Kientz sagte zur Verletzung des Sauerländers: „Das ist besonders für Markus, aber auch für den SVW eine traurige Nachricht. Wir werden ihn beim Genesungsprozess mit allen Kräften begleiten und unterstützen.“

 

„Dass Scholle in der kommenden Zeit fehlen wird, ist eine bittere Nachricht. Wir hoffen, dass er bald wieder auf dem Platz stehen kann und werden ihn dabei so gut es geht unterstützen“, so Torwarttrainer Dennis Tiano.

 

„Wir alle drücken ihm die Daumen für den operativen Eingriff. Da er sehr diszipliniert und professionell ist, wird er die erforderliche Reha absolvieren und uns dann hoffentlich in der Vorbereitung auf die Rückrunde zur Verfügung stehen“, blickt Cheftrainer Bernhard Trares voraus.

 

Scholz hütet seit 2015 das Tor der Blau-Schwarzen und absolvierte bislang 141 Partien für den SVW.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen