Trinkwasserleitungen in Oberflockenbach werden saniert

Stadtwerke Weinheim verlegen neue Rohre ‒ Ampel regelt den Verkehr

 

Symbolfoto: Buchner

WEINHEIM. Die Stadtwerke Weinheim erneuern einen Teil des Trinkwassernetzes in der Großsachsener Straße in Oberflockenbach. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 1. April, und dauern etwa zwölf Wochen. „Wir werden den Bau zügig vorantreiben und die Auswirkungen für Verkehr und Anwohner möglichst gering halten“, betont Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim. Die Baumaßnahme erstreckt sich über 270 Meter Länge und ist in vier Teilabschnitten unterteilt. Die Arbeiten verlaufen entlang der Großsachsener Straße und beginnen auf Höhe der Hausnummer 20 und enden mit der Abzweigung Cestarorstraße. Dabei wird im ersten Bauabschnitt ab Montag die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Weinheim um etwa 20 Meter in Richtung Ortsausgang versetzt. Während der gesamten Bauzeit ist eine Ampelregelung vorgesehen, die Fußgänger können die Stelle ungehindert passieren. Die Stadtwerke Weinheim tauschen die alte Trinkwasserleitung gegen moderne Kunststoffrohre aus und ersetzen auch gleich 17 Hausanschlüsse.

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen