Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen: Mannheimer Landstraße/L 597

Um kurz nach 21 Uhr am 01.11.2020 missachtete eine aus dem Langen Sand kommende 22-jährige Mercedes-Fahrerin aus dem Rhein-Neckar-Kreis die Vorfahrt eines auf der Mannheimer Landstraße in Richtung Friedrichsfeld fahrenden 21-jährigen BMW-Fahrers. Hierbei kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß zwischen beiden PKW. Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt und zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Während der 21-jährige BMW-Fahrer nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte, verblieb die Unfallverursacherin zur Beobachtung im Krankenhaus. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 23.000 Euro. Die Mannheimer Landstraße/L597 war während der Unfallaufnahme zwischen B 535 und Brühler Landstraße bis 00:15 Uhr am Montagmorgen voll gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen