Weinheim: 29-Jähriger unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein 29-jähriger Mann war am frühen Mittwochmorgen unter Drogeneinfluss mit dem Auto in Weinheim unterwegs. Der Mann wurde kurz nach Mitternacht im Rahmen von Maßnahmen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache Alkohol und Drogen im Straßenverkehr des Polizeireviers Weinheim an einer Kontrollstelle in der Mannheimer Straße festgestellt. Dabei schlug den Beamten sofort starker Marihuanageruch aus dem Auto entgegen. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges wurden rund 60 Gramm verschiedener Cannabis-Produkte aufgefunden, die Durchsuchung seiner Wohnung erbrachte eine weitere Kleinmenge an Haschisch und Amphetamin.

Da der junge Mann angab, während der Fahrt einen Joint geraucht zu haben, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Besitz von Rauschgift ermittelt. Er wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen