Weinheim: 7.000 Euro Schaden bei Unfall

29.01.2019 – 11:02

Polizeipräsidium Mannheim

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montagmorgen kurz vor 9 Uhr kam es auf der B 38/B 3 (Saukopftunnel) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 4-jähriges Kind zum Glück nur leicht verletzt wurde. Die 29-jährige Citroen-Fahrerin fuhr vermutlich infolge Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden VW Golf einer aus dem Odenwald stammenden Frau auf, so dass an den Fahrzeugen Sachschaden von 7.000 Euro entstand. Die 29-Jährige wie auch ihr Kind, welches ordnungsgemäß im Kindersitz auf der Rückbank angegurtet war, zogen sich lediglich leichte Verletzungen zu.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen