Weinheim: Besucherrekorde im HaWei purzeln

©Stadt

WEINHEIM. Genau 107.080 Gäste zählte das Hallenbad HaWei der Stadtwerke Weinheim im vergangenen Jahr – ein neuer Besucherrekord. So kamen durchschnittlich pro Tag 325 Gäste in das Bad, das die Stadtwerke seit den 1960er-Jahren betreiben. Auch in diesem Jahr gibt es bereits einen neuen Rekord zu vermelden: Am zweiten Sonntag im Januar besuchten 577 Gäste das HaWei – so viele wie noch nie an einem Tag. „Wir arbeiten ständig an der Attraktivität dieser Freizeiteinrichtung. Die aktuellen Rekorde sind ein Beleg dafür, wie sehr die Bürger aus Weinheim und den Umlandgemeinden dies schätzen“, freut sich Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim. Dass die Badegäste trotz derzeit eingeschränktem Parkraum kommen, macht ihn auch ein wenig stolz. Denn aktuell wird in der Mannheimer Straße gebaut, das beeinträchtigt nicht nur den Verkehrsfluss. Auch nehmen die Baufahrzeuge Parkflächen in Anspruch, die sonst den Gästen des Bades zur Verfügung stehen. „Das HaWei hat sich sehr positiv entwickelt und das soll so blieben. Deshalb ist es wichtig, dass die Zahl der Parkplätze in Zukunft erhalten bleibt und bald wieder nutzbar ist“, hält Peter Krämer fest.

 

Investitionen halten HaWei attraktiv

Damit das HaWei attraktiv für seine Gäste bleibt, kümmern sich die Stadtwerke um stetige Modernisierung: Insgesamt 103.500 Euro investierte das Unternehmen allein im vergangenen Jahr. Im Zuge der dreiwöchigen Revision im vergangenen Sommer erhielt der Eingangsbereich eine neue, moderne Decke mit hocheffizienter LED-Beleuchtung. Außerdem wurden Abwasserleitungen getauscht, die Chlorgas-Anlage ausgetauscht und die gesamte Technik – darunter auch die Sanitäranlagen – gewartet. Das Bad erhielt innen wie außen einen frischen Anstrich und das Dach der kleinen Halle ist nun komplett erneuert. Besondere Qualitäten hat das HaWei zudem im vergangenen Jahr beim Landesturnfest bewiesen: Profisportler zeigten dort im Rahmen der Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften ihr Können in den Kategorien Schwimmen und Springen. „520 Teilnehmer und Zuschauer verbreiteten eine tolle Atmosphäre. Dass unser Bad Freizeit und Wettkampf kann, ist ein schönes Aushängeschild für Weinheim“, findet Peter Krämer.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen