Weinheim – Betrunkener Gast schlägt Barkeeper

Am 07.12.2019, gg. 22.50 Uhr, kam es in einer Gaststätte in der Obertorstraße in Weinheim zu einer Körperverletzung. Ein 30-Jähriger aus Hemsbach hatte im Laufe des Abends bereits sehr viel Alkohol konsumiert, weshalb der 45-jährige Barkeeper ihm keinen weiteren Alkohol ausschenken wollte. Schließlich bat er den Gast, die Lokalität zu verlassen. Nachdem der 30-Jährige dem nicht nachkam und erneut ein Bier bestellte, ging der Barkeeper um die Bar herum zum Gast und bat ihn erneut, zu gehen. Daraufhin schlug der betrunkene Gast dem Barkeeper mit der Faust auf die rechte Backe. Der 45-Jährige umklammerte den Schläger, um weitere Schläge zu verhindern und schob ihn nach draußen. Hierbei zog sich der Barkeeper noch eine leichte Verletzung an der Hand zu. Beim Verlassen der Örtlichkeit stürzte der 30-jährige Hemsbacher ohne Fremdeinwirkung die Treppe runter, wobei er sich leichte Verletzungen am Kopf zuzog. Dies hinderte ihn aber nicht, eine andere, nahe gelegene, Gaststätte aufzusuchen. Bei der Kontrolle durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde er so aggressiv, dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Ein Alcotest ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Neben dem Ausnüchtern in einer Gewahrsamszelle wird noch eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen