Weinheim: Radfahrerin muss Linienbus ausweichen und stürzt – Busfahrer geflüchtet – Zeugen gesucht!

Weinheim (ots) – Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen, gegen 7:20 Uhr, in der Bergstraße ereignet hat. Eine 31-jährige Radfahrerin war in Richtung Hemsbach unterwegs, als in Höhe der Straße „Römerloch“ ein Linienbus sie überholen wollte. Nach Angaben der Radfahrerin hielt der Fahrer des Busses einen zu geringen Abstand und wollte, nachdem er sie erst zur Hälfte überholt hatte, wieder nach rechts einscheren. Die Frau wurde immer weiter nach rechts abgedrängt und musste dem Bus ausweichen, um eine Kollision mit diesem zu vermeiden. Sie blieb infolgedessen am Bordstein hängen und stürzte auf den Gehweg. Dabei zog sie sich u.a. eine Prellung zu. Der Bus-Fahrer der Linie 632 setzte seine Fahrt einfach fort. Zu einer Berührung der beiden kam es nicht.

Die Geschädigte gab bei der Polizei an, dass eine Zeugin den Unfall beobachtet haben muss. Diese und weitere Zeugen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim unter Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen