Weinheim, Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Einbrüche in Kindergarten und Kindertagesstätte

Zu einem Einbruch in eine Kindertagesstätte in der Kurt-Schumacher-Straße kam es zwischen Freitag gegen 15 Uhr und Samstag gegen 09.20 Uhr. Bisherigen Ermittlungen zu Folge kletterten unbekannte Täter über einen Maschendrahtzaun zu einer Terrassentür und versuchten diese aufzuhebeln. Auch an den daneben befindlichen Fenstern befanden sich mehrere Hebelspuren. Nachdem es den Tätern nicht gelang sich Zutritt in den Kindergarten zu verschaffen, versuchten diese, die Tür zum im Garten befindlichen Holzschuppen zu öffnen. Hier mit Erfolg. Aus dem Schuppen wurde eine Leiter im Wert von 80 Euro entwendet. Der durch die Einbruchsversuche entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es bei einer Kindertagesstätte in der Konrad-Adenauer-Straße zwischen Freitag gegen 17 Uhr und Sonntag gegen 11.15 Uhr.

Hier verschafften sich die unbekannten Täter durch das Aufhebeln einer Türe Zugang zu einem Büro und durchsuchten die Schubladen sowie Schränke. Ob etwas entwendete wurde, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Personen, die verdächtige Wahrnehmungen zu den oben genannten Fällen gemacht haben, werden gebeten sich beim Revier Weinheim unter 06201 1003-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen