Wiesloch: Fußgängerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt – Polizei sucht Zeugen – Pressemeldung Nr. 2

Wie bereits berichtet, ereignete sich am Sonntagabend, gegen 17.20 Uhr in der Heidelberger Straße in Wiesloch ein Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin und einem 55-jährigen Skoda-Fahrer. Bei der beteiligten Fußgängerin handelt es sich um eine 75-jährige Frau und nicht, wie zunächst berichtet, um eine 80-Jährige.

Die Fußgängerin erlitt bei dem Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen und erlag zwischenzeitlich im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Da der Unfallablauf bislang noch nicht eindeutig geklärt werden konnte, sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, aber auch Beobachtungen unmittelbar vor dem Zusammenstoß gemacht haben. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.: 0621/174-4140 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen