Wiesloch: Strohballen in Brand geraten / Zeugen gesucht!

Am Dienstagabend gerieten gegen 20:10 Uhr zwei Strohballen auf einem Feld zwischen Wiesloch und Dielheim, im Bereich der L 612 und dem Leimbach aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Nachdem die Flammen durch Zeugen bemerkt worden waren, konnte die alarmierte freiwillige Feuerwehr Wiesloch das Feuer rasch löschen. Auf der Anfahrt zu den brennenden Ballen musste die Feuerwehr allerdings zwei Strohballen von einem Radweg rollen, die dort offensichtlich mutwillig platziert worden waren.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und sucht nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Feldes gemacht haben, oder sachdienliche Hinweise zu dem Brand geben können. In diesem Zusammenhang wird insbesondere ein Ehepaar im Alter von etwa 50 Jahren gesucht, das sich kurz vor dem Brand im Bereich des Jägerhäuschens mit einer Personengruppe unterhalten hat.

Zeugen werden gebeten, ihre Hinweise unter der Rufnummer 0621/174-4444 mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen