BAB 659/ Viernheim/ Südhessen: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

BAB 659/ Viernheim/ Südhessen (ots) – Am Montag kurz nach 17.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 659 zwischen den Anschlussstelle Viernheim-Ost und Viernheim-Mitte ein Verkehrsunfall, bei dem ein 55-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Vor dem Unfall wechselte ein 49-jähriger Fahrer eines Opel Astra von der rechten auf die linke Fahrspur und musste aufgrund hohen Verkehrsaufkommens bremsen. Der hinter ihm fahrende Fahrer einer Harley Davidson bemerkte die Situation offenbar zu spät, bremste, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und fiel von dem Zweirad. Die Harley rutschte gegen das Heck des Opels.

Der Motoradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand kein.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen