Brühl: Betrunken Fahrerflucht begangen

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Eine stark alkoholisierte Autofahrerin beschädigte am Donnerstag in der Bismarckstraße zwei am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge.

Die 47-Jährige befuhr gegen 23:40 Uhr mit einem Mercedes die Bismarckstraße in Richtung der Rheinauer Straße. Hierbei kam sie in der Nähe der Einmündung zur Herzogstraße nach links von ihrem Fahrstreifen ab und kollidierte mit einem geparkten Fiat, der daraufhin auf einen dahinter geparkten weiteren Fiat geschoben wurde. In der Folge entfernte sich die Frau, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, vom Unfallort.

Hinter der 47-Jährigen fuhr ein 30-Jähriger, der den Vorfall beobachtete. Er hinterließ das Kennzeichen der Verursacherin an den geschädigten Fahrzeugen und verständigte im Anschluss die Polizei.

Die daraufhin anrückende Streife begab sich zur Halteranschrift des Autos, wo sie die Fahrerin, im Wagen sitzend, antrafen. Beim Öffnen der Fahrertür wehte den Beamten bereits eine Alkoholfahne entgegen, zudem fanden sie eine geöffnete Bierdose im Fußraum des Wagens. Ein anschließend auf der Wache durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Der Frau wurde der Führerschein entzogen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen