Dossenheim: Brand eines Treibhauses; Pressemitteilung Nr. 2

Die Nachlöscharbeiten nach dem Brand eines zu einer Werkstatt umfunktionierten Treibhauses dauerten bis in den Sonntagvormittag hinein.

Erste Ermittlungen der Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ergaben, dass das Feuer bei Arbeiten an einem der Fahrzeuge entstand, die in der Halle untergestellt waren.

Bei dem Brand war nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.

Ob das Feuer durch fahrlässiges Verhalten herbeigeführt wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen