Eppelheim / Motorradfahrer und Beifahrerin werden bei Unfall schwer verletzt

Eppelheim (ots) – Der 21-jährige Krad-Fahrer fuhr am Sonntagabend kurz nach 20.00 Uhr auf der L 543 hinter einem BMW her, als dessen Fahrer seine Geschwindigkeit verringerte, um zu wenden. Das führte dazu, dass der Zweiradfahrer in die linke hintere Seite des PKW knallte und Fahrer sowie die 27-jährige Sozia über den PKW geschleudert wurden. Das Motorrad flog ebenfalls durch die Luft und blieb auf dem Dach des PKW liegen. Die beiden Zweiradfahrer wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 34-jährige Fahrer des PKW kam mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 12.000,- Euro geschätzt. Die Straße war für ca. 2 Stunden voll gesperrt, danach konnte eine Fahrspur freigegeben werde. Nach über vier Stunden war die komplette Fahrbahn wieder frei.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen