Mannheim/Industriestraße/Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mannheim (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag kurz nach 11.30 Uhr wurde ein 40-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Motorradfahrer befuhr die Industriestraße und fuhr aufgrund alkoholbedingter Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Kia Sorento auf. Durch den Zusammenstoß kam das Motorrad links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug. Der Rettungsassistent eines zufällig entgegenkommenden Rettungsfahrzeuges wurde Zeuge des Unfalls und leistete unverzüglich medizinische Erstversorgung. Der Motorradfahrer wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Der Unfallbeteiligte 40-jährige Kia-Fahrer blieb unverletzt. Die Industriestraße wurde zur Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt. Es entstand Sachschaden von ca. 13.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen