Heidelberg: 27-Jähriger von unbekanntem Täter geschlagen und getreten – Polizei sucht weitere Zeugen

Aus bislang noch nicht bekannten Gründen wurde einem 27-jährigen Mann am Sonntagmorgen kurz nach 4 Uhr auf dem Universitätsplatz von einem Unbekannten mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und am Boden liegend mehrfach eingetreten. Der 27-Jährige erlitt Verletzungen am Kopf, im Schuler- sowie Brust und Bauchbereich, er wurde vor Ort ärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Zwei 26-jährige Freunde des Opfers, die zu Hilfe kommen wollten, wurden von fünf Begleitern des Täters daran gehindert. Die Begleiter konnten keine Beschreibung des Täters sowie seiner Begleiter abgeben. Die weiteren Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung führt das Polizeirevier Heidelberg-Mitte. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06221/99-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen