Heidelberg-Bahnstadt: Betrunkener schleudert Warnbaken auf die Fahrbahn

Heidelberg-Bahnstadt (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag warf ein Betrunkener 33-Jähriger mehrere Warnbaken in der Max-Jarecki-Straße auf die Fahrbahn, weshalb einige Autofahrer Ausweichmanöver durchführen mussten und zu starken Bremsungen gezwungen wurden. Nach kurzer Fahndung konnte der Mann durch die Polizei aufgegriffen werden. Eine Atemalkoholbestimmung ergab einen Wert von 1,3 Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen