Heidelberg: Beide Autos nach Crash nicht mehr fahrbereit

Heidelberg (ots) – Die Vorfahrt eines VW-Fahrers beachtete am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin an der Kreuzung K 9702/K 9709 nicht, so dass es zum Zusammenstoß der Autos kam. Die Verursacherin klagte bei der Unfallaufnahme über Verletzungen und wurde durch den Notarzt erstversorgt und danach in einem nahegelegenen Krankenhaus weiterbehandelt.

An Mercedes und VW entstand Schaden von je 3.000 Euro; die Beteiligten kümmerten sich selbst um einen Abtransport der nicht mehr fahrbereiten Autos. Zum Zeitpunkt des Unfalls bzw. Räumung der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen