Heidelberg-Bergheim: Fußgänger verursacht Unfall und flüchtet – Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) – Am späten Sonntagvormittag, gegen 11 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Heidelberger mit seinem Fahrrad die Sofienstraße in Richtung Brückenstraße. Ein bislang unbekannter Fußgänger überquerte die Sofienstraße in Richtung Bismarckplatz an der dortigen Fußgängerfurt bei Rotlicht der Fußgängerampel. Der Radfahrer stieß mit dem Fußgänger zusammen, kam zu Sturz und zog sich eine Platzwunde wie auch eine Gehirnerschütterung zu. Der 34-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Der Fußgänger entfernte sich von der Unfallstelle. Dieser wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt und soll asiatischen Phänotyps sein. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.: 0621 / 174 4140, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen