Heidelberg: Betrunkener Fahrradfahrer fährt gegen Auto, 2.000 EUR Schaden

Am frühen Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in der Brückenstraße, als ein Fahrradfahrer gegen ein geparktes Auto fuhr. Schon zuvor war der Mann dadurch aufgefallen, dass er mehrfach auf die Fahrbahn gestürzt war.

Die nach dem Unfall hinzugerufene Polizei stellte bei dem Fahrradfahrer Alkoholgeruch fest. Der Alkoholtest Test ergab einen Wert von etwa 2,8 Promille. Das Fahrrad wurde noch am Unfallort abgeschlossen und dem Alkoholsünder wurde bei der Polizei eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Der Schaden am Auto wird auf 2.000 EUR geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen