Heidelberg: Drei leicht Verletzte nach Verkehrsunfall

Symbolfoto: Pixabay

Heidelberg (ots) – Am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr kam es auf der K9702 (Grenzhöfer Weg), Höhe Marienhof, zu einem Verkehrsunfall. Der 20-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Opel den Grenzhöfer Weg in Fahrtrichtung Eppelheim. An der Einmündung / Zufahrt Grenzhof leitete er ein Wendemanöver ein. Ein 34-jähriger Fahrzeugführer, welcher in gleicher Richtung unterwegs war, interpretierte das kurzzeitige Ausscheren nach rechts als Abbiegevorgang und kollidierte in der Folge mit der Fahrerseite des 20-Jährigen. Beide Pkw waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im unfallverursachenden Pkw wurde neben dem Fahrzeugführer noch ein weiterer Insasse leicht verletzt. Im hinterherfahrenden Pkw saß lediglich der Pkw-Führer. Er wurde beim Zusammenstoß ebenfalls leicht verletzt. Die drei Verletzten wurden zur weiteren Abklärung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen