Heidelberg: Einbruch in Seniorenzentrum

Am späten Samstagabend verschafften sich bislang nicht ermittelte Täter Zutritt zu dem Seniorenzentrum in der Mannheimer Straße, in dem sie mit einem Stein die Scheibe der Glastüre einwarfen. In der Küche, im Speisesaal sowie in den Büroräumen wurden Schränke und Behältnisse nach Brauchbarem durchsucht. Den Tätern fiel Bargeld in Höhe von über 1.000 Euro sowie eine EC-Karte mit PIN in die Hände, mit der sie auch im Verlaufe des Abends, gegen 23 Uhr, Geld an einem Bankautomaten in Wieblingen abhoben. Die Auswertung der Überwachungskamera dauert derzeit noch an.

Einbruchszeit in das Seniorenzentrum dürfte demnach zwischen 21.50 und 23 Uhr gewesen sein. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich nach ersten Feststellungen auf mehrere tausend Euro belaufen.

Zeugen/Bewohner des Hauses, die evtl. am Samstagabend verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/37418- 0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen