Heidelberg: Gegenstände aus offenem Führerhaus gestohlen – Duo flüchtet – Fahndung der Polizei ohne Erfolg

17.01.2019 – 10:19

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

Aus dem nicht verschlossenen Führerhaus eines Lkw, der am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf einem Firmengelände in der Carl-Benz-Straße stand, stahlen zwei bislang unbekannte Täter zwei Smartphones sowie einen Rucksack.

Nachdem eine Zeugin auf den Diebstahl aufmerksam geworden war, verfolgte sie die Männer zwar kurz, verlor sie dann aber aus den Augen. Eine sofort nach Bekanntwerden der Tat eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen führte nicht zum Erfolg.

In dem Rucksack befanden sich zudem ein iPad sowie das Portmonee des Geschädigten, das mit mehreren hundert Euro Bargeld, EC-Karte und weiteren Dokumenten bestückt war.

Die Schadenshöhe dürfte sich demnach auf weit über 500 Euro belaufen. Passanten, die auf den Diebstahl bzw. die beiden Männer am Mittwochnachmittag aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen