Heidelberg-Handschuhsheim: Verkehrsrowdy missachtet rote Ampeln / Zeugen gesucht!

Am Donnerstag fiel gegen 12:55 Uhr ein Verkehrsteilnehmer in seinem BMW auf, der grob verkehrswidrig mehrere rote Ampel missachtete und eine rücksichtslose Fahrweise an den Tag legte. Zunächst missachtete er von der Rottmanstraße kommend das Rotlicht vor dem Hans-Thoma-Platz und nutzte zudem die Spur der Straßenbahn, um auf der B3 in Richtung Dossenheim weiterzufahren. Auf der B3 fiel er weiterhin durch Überhol-/ und Drängelmanöver auf. An der roten Ampel der Burgstraße nutzte er dann die grüne Ampel der in Richtung Fritz-Frey-Straße führende Abbiegespur, um seine Fahrt in Richtung Dossenheim weiterzuführen.

Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Verkehrsteilnehmer, denen das Fahrzeug mit entsprechendem Verhalten aufgefallen ist, oder Verkehrsteilnehmer, die durch das Fahrzeug genötigt oder gefährdet wurden. Die Hinweise werden unter der Rufnummer 06221/4569-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen