Heidelberg / Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heidelberg (ots) – Gegen 19.15 Uhr am Donnerstagabend wurde dem 36-jährigen, der mit seiner Suzuki die K 9702 befuhr, durch eine Opel-Fahrerin die Vorfahrt genommen. Die 21-jährige bog von der K 9709 auf Höhe des Marienhofs nach links ab und übersah den Zweiradfahrer. Dieser stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht nicht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, ebenso wie die 21-jährige Verursacherin, die leichte Verletzungen davontrug. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 14.000,- Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen