Heidelberg, Neuenheim: Verkehrsunfall mit Fahrradfahrerin – Pressemeldung Nr. 2

Heidelberg, Neuenheim (ots) – Wie bereits berichtet, ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 07:30 Uhr in der Mönchhofstraße ein Verkehrsunfall mit einer 12-jährigen Radfahrerin.

Die Schülerin bog von der Brückenstraße kommend nach links in die Mönchhofstraße ab. Nach dem Abbiegen überholte ein nachfolgender Pkw eine Gruppe von Radfahrern, sowie das Mädchen grob verkehrswidrig. Der 75-jährige Mercedesfahrer erfasste die junge Radfahrerin, hierdurch stürzte sie und wurde leicht verletzt.

Sie zog sich Prellungen und vermutlich eine Gehirnerschütterung zu und wurde ambulant behandelt. Glücklicherweise trug sie einen Fahrradhelm, ebenfalls war ihre Fahrradbeleuchtung intakt.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden an der Stoßstange in Höhe von 1500 EUR.

Der Führerschein des Unfallverursachers wurde vorläufig beschlagnahmt. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen