Heidelberg: Radfahrer von Skoda-Fahrerin erfasst

Heidelberg (ots) – An der Einmündung Handschuhsheimer Landstraße/Gutenbergstraße kam es am Mittwoch kurz vor 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem der beteiligte 19-jährige Radfahrer verletzt wurde. Beim Abbiegen achtete die Autofahrerin nicht ausreichend auf den Verkehr und erfasste den ordnungsgemäß fahrenden Radfahrer. Dieser versuchte zwar noch dem Auto auszuweichen, schleuderte dann allerdings über die Motorhaube und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der aus Dossenheim stammende junge Mann in einem Krankenhaus ambulant weiterbehandelt. An Skoda und Rad entstand Schaden von über 1.000 Euro. Die Verursacherin aus Neckarsteinach muss mit einer Anzeige rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen